Headerbild_RHESI

Zusammenarbeit mit Projekt RHESI
(Rhein, Erholung und Sicherheit)

Mit Velotal Rheintal ergeben sich interessante und logische Synergiepotentiale zu RHESI die in der Umsetzung zu nutzen sind.

Hochwasserschutzmassnahmen entlang des Alpenrheins, bieten grosse Chancen für neue Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Der Fluss wird besser erlebbar und neue Freizeitmöglichkeiten wie Wander- und Radwege können geschaffen werden. Durch eine gemeinsame Bearbeitung zwischen den Raumplanungsfachstellen der Kantone SG und Vorarlberg wird sichergestellt, dass das Thema Radverkehr unter Berücksichtigung der aktuellen Nutzungen und Rahmenbedingungen den notwendigen Stellenwert in den anstehenden Hochwasserschutzprojekten erhält und die übergeordnete Abstimmung gesichert wird.

Konkret heisst dies, dass die Inputs aus Velotal Rheintal in der Ausarbeitung des Generellen Projekts von RHESI soweit möglich einfliessen. Die Inputs erfolgen über Veranstaltungen (Rheinforum oder Werkstattberichte) und dienen als Diskussions- und Planungsgrundlagen. Weitere Informationen dazu finden Sie »hier