Headerbild_Trinken

Es gibt einige nennenswerte Konzepte, Kampagnen und Aktionen, welche zur laufenden Kommunikation zum Thema beigetragen haben bzw. beitragen:

 

Konzepte, Kampagnen und Aktionen in Vorarlberg

Fahrradkommunikation Vorarlberg (Fahrrad Freundlich)
Zur Bewerbung des Fahrrades als Alltagsverkehrsmittel wurde in Vorarlberg 2011 die Kommunikationskampagne „Fahrrad Freundlich“ gestartet.

www.vorarlberg.at/fahrrad
www.facebook.com/radfreundlich

 

Vorarlberger Fahrradwettbewerb
Zur Bewerbung des Radfahrens wird seit 2008 im Rahmen von Fahrrad Freundlich ein landesweiter Fahrradwettbewerb durchgeführt. Zahlreiche
Gemeinden, Unternehmen, Verwaltungen, und Vereine nahmen als eigene Veranstalter daran teil. Aktionspakete sind Plakate, Folder, Internetdatenbank zur Teilnehmerverwaltung und Kilometererfassung, Organisation von Preisen

www.fahrradwettbewerb.at

 

Schoolbiker
Schoolbiker ist eine Version des Fahrradwettbewerbs für Schulen.

www.schoolbiker.at

 

www.vmobil.at – Plattform für bewusste Mobilität:
Vorarlberg MOBIL und der VerkehrsverbundVorarlberg haben eine gemeinsame Mobilitätsplattform geschaffen, in der die Angebote der sanften Mobilität (zu Fuß, Fahrrad, ÖPNV, Mitfahren) den Bürgerinnen und Bürgern in übersichtlicher Form zur Verfügung gestellt wird.

www.vmobil.at

 

Konzepte, Kampagnen und Aktionen im Kanton St. Gallen bzw. in der Schweiz

Clemo
Kommunikationskampagne der Nachbarregion St. Gallen hauptsächlich für betriebliches Mobilitätsmanagement. Die Regionen Wil und St. Galler Rheintal sind ebenfalls auf dieser Plattform vertreten.

www.clemo.ch

 

Bike to Work
bike to work ist eine Monatsaktion zur Förderung des Velofahrens auf dem Arbeitsweg. Mit ihr sollen möglichst viele Pendlerinnen und Pendler für das Velo als gesundes, effizientes und umweltfreundliches Verkehrsmittel begeistert werden. Die Aktion findet im Mai und Juni statt.

www.biketowork.ch